Was bedeutet eigentlich Digitalisierung?

Digitalisierung ist das Schlagwort der heutigen Zeit und scheint alles zu betreffen. Doch werfen wir einmal einen Blick auf die Definition: Digitalisierung ist die Erfassung und Darstellung von Informationen und Prozessen als elektronische Daten, zum Zwecke der Weiterverarbeitung und Auswertung. Oder anders ausgedrückt: Digitalisierung ist, wenn das ganze unstrukturierte Durcheinander in sauber beschriftete, leicht auffindbare Schubladen gesteckt wird und wir endlich anständig damit arbeiten können. Das hat soweit heutzutage jeder verstanden. Unsicherheit besteht jedoch häufig in der Frage, wie viel Digitalisierung eigentlich sein muss, um mit der ständigen Entwicklung Schritt zu halten? Digitalisierung berührt alle Bereiche in Industrie und Wirtschaft: Von der Forschung über Produktion, Vertrieb, Logistik, Kundengewinnung und -bindung bis zur Evaluation von Produkten und Dienstleistungen. Die Customer Journey ist vollgepackt mit digitalen Tools