Website-Relaunch: So verhindern Sie den „Ranking-Knick“

Der Relaunch einer Website soll ja eigentlich den Fortschritt bringen: Ein frisches, zeitgemäßes Layout, ansprechenden Content, eine zielgruppengerechte Ansprache, eine intuitivere Navigation, ein besseres Nutzungserlebnis, eine gelungene Einbindung von Social-Media-Elementen, mehr Konversionen, usw., usw. In Bezug auf das Suchmaschinen-Ranking führt ein Relaunch aber nicht selten zum „Ranking-Knick“. Manchmal gar zum Suchmaschinen-Absturz. Im schlimmsten Fall zum richtigen SEO-Desaster. Wie lässt sich das verhindern?